Bericht vom SPD-Brunch

Ortsverein

Brunch 2018

Politische Arbeit ist nicht immer reines Vergnügen, oft anstrengend, konfliktträchtig und nicht immer von Erfolg gekrönt. Deshalb ist der SPD-Brunch - das jährliche Beisammensein in der Alten Schule in Hof und Lembach - so wichtig. Dort fanden sich letzten Sonntag die Mitglieder, Freunde und eingeladene Gäste zu Gesprächen ganz ohne Tagesordnung und Rednerliste zusammen und genossen daneben die kulinarischen Köstlichkeiten, die die Mitglieder hergerichtet hatten.

Die Vorsitzende Doris Daniel begrüßte den gut gelaunten Kreis bei herrlichem Wetter und fantastischer Aussicht mit einem Gläschen Rio-Prosecco und erzählte kurz von der Gemeinderatsarbeit. Besonders wichtig ist der SPD in Großbottwar, dass bei der anstehenden Baulanderschließung die Grundstückskosten im Zaum gehalten werden und auch mittlere Einkommen die Möglichkeit erhalten, dort Eigentum zu erwerben und der soziale Wohnungsbau ebenfalls anteilig berücksichtigt wird.

Anschließend wurde an den Tischen lebhaft die komplizierte politische Lage diskutiert, viele große und kleine Probleme analysiert und mögliche Lösungen debattiert. Vielen Dank an die Organisationsleiterin Angelika Maier und an die Helferinnen und Helfer. Herzlichen Dank an die Apis, die uns ihr Geschirr kostenlos zur Verfügung stellen.

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 001383056 -