Mit der SPD im Feuerwehrmuseum

Ortsverein

Die Besuchergruppe im Feuerwehrmuseum.

Im Rahmen des Kinderferienprogramms organisierte die Organisationleiterin des SPD-Ortsvereines Angelika Maier einen Besuch im Feuerwehrmuseum in Winnenden.

Bereits die Anfahrt mit zwei S-Bahnen gab eine gute Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen. Dabei war erstaunlich, wie gut informiert viele der Kinder sehr gezielt zu diesem Ausflug gekommen waren. Deshalb war dann in dem attraktiven 2000 Quadratmeter großen Museum großes Interesse bei den zwölf Jungen und den beiden Mädchen festzustellen. Fast zwei Stunden lang hielt die Aufmerksamkeit auch Dank der lebendigen und kindgerechten Führung an. Natürlich durfte auch eine Vesperpause nicht fehlen und die Faszination und der Respekt vor dem Feuer und seiner zerstörerischen Kraft verfehlte nicht die Wirkung auf die Kinder, was in den Gesprächen auf der Heimfahrt deutlich wurde. Vielleicht findet der oder die eine auf diese Weise den Weg zur Jugendfeuerwehr.

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 001350397 -