Protestzug zum Welt-Bodentag am 04.12.2022

Veröffentlicht am 28.11.2022 in Aktuelles

V.i.S.d.P. Ingrid Hagenbruch, Büro: Olbrichtstr. 20 | 69469 Weinheim

Feldflur und Wald statt Beton und Asphalt!

Die Versiegelung unserer Böden durch Siedlungs- und Gewerbegebiete und Verkehrsflächen steigt unaufhörlich. Allein im Verbandsgebiet der Metropolregion Rhein-Neckar werden pro Jahr 356,9 ha (3,57 Mio qm – die Fläche von 500 Fußballfeldern) „verbraucht“, Boden als Lebens- und Ernährungsgrundlage wird zerstört!

Bodenschützer aus den Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und weiteren Regionen rufen auf: Dem muss Einhalt geboten werden! Deshalb versammeln sich Naturschützer, Landwirte und Bürger*innen, um gemeinsam ein deutliches Zeichen für den Erhalt von Grün- und Ackerland zu setzen:

Am Sonntag, 4. Dezember 2022, ab 14 Uhr
anschließend geht’s zur Kundgebung auf dem Marktplatz
Treffpunkt Mannheimer Schloss

Der SPD-Ortsverein Großbottwar unterstützt die Demonstration für den Schutz unserer Böden.

Bitte meldet Eure Teilnahme an unter info@bundesbuendnis-bodenschutz.de.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden