Eine Zeitreise in die Urzeit: Besuch bei den Sauriern im Museum am Löwentor

Veröffentlicht am 14.08.2022 in Ortsverein

Sommerferienprogramm im Museum am Löwentor

Mit 17 Kindern im Grundschulalter reisten wir, Angelika Maier, Marlene Gerstberger und Helga Pfahler vom SPD-Ortsverein Großbottwar, im Rahmen des Großbottwarer Sommerferienprogramms mit Bus und Bahn nach Stuttgart. Es war ein hitzerekordverdächtiger Tag, dieser Donnerstag, der 4. August. Aber schon am Treffpunkt spürten wir die Vorfreude und das Interesse der Kinder an diesem Ausflug, sodass die Hitze ganz nebenbei mit viel Trinken von uns allen bewältigt wurde.

Im Museum wurden wir von der Museumspädagogin Frau Hinz empfangen. Spannend führte sie uns in die Urzeitgeschichte von Baden-Württemberg ein und machte uns mit den ersten Dinosauriern bekannt. Wir erfuhren viel über die Lebensweise der Landsaurier, Wassersaurier und Flugsaurier. Die Kinder waren hochmotiviert und aufmerksam bei der Sache. Mit Fragen und Beiträgen entpuppten sie etliche als Dinosaurier-Experten.

Mit großem Engagement goss jedes Kind im Museumswerkraum unter Anleitung der Museumspädagogin einen Gipsabdruck von einer Dinosaurierkralle.

Während der Gipsabdruck trocknete, suchten die Kinder in der Ausstellung nach dem Dinosaurier von dem der Abdruck hergestellt wurde. Anschließend probierten die Kinder am eigenen Körper die verschiedenen Gangarten eines Dinosauriers aus und stellten dabei fest wie anstrengend doch die Fortbewegungsarten für sie waren.

Zum Abschluss wurde die Kralle aus der Silikonform befreit und nach Anweisung für den Nachhauseweg verpackt.

So erlebten die Kinder den Nachmittag ganzheitlich mit Kopf, Herz und Hand.

Mit S-Bahn und Bus und vielen Eindrücken ging es wieder zurück nach Großbottwar, wo wir von den Eltern erwartet wurden.

Angelika Maier (Organisationsleiterin beim SPD-Ortsverein)

löwentor

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden