Kinderferienprogramm: Besuch im Brezelmuseum

Veröffentlicht am 10.08.2021 in Ortsverein

Der Brezelteig wird zubereitet.

Im Rahmen des Sommerferienprogramms organisierte der SPD Ortsverein Großbottwar einen Besuch im Brezelmuseum in Erdmannhausen.  Mit Mundschutz ausgerüstet machten sich 14 Kinder und 3 Betreuer mit Bus und S-Bahn auf den Weg nach Erdmannhausen.

Vor dem Museum erwartete uns schon Soja Hart, die uns nach ausgiebigem Händewaschen und mit roten Schürzen ausgestattet, die Geschichte der Brezel erklärte. Dann wurde es spannend. In kleinen Gruppen durften die Kinder den Teig für die Brezeln selbst zubereiten und anschließend mit Kordeln das Schlingen der Brezeln üben. Solange der Teig gehen musste erklärte uns Frau Hart im nächsten Raum die Geschichte der Namensgebung die aus dem Italienischen stammt, und von dem armen Bäcker Frieder, der ein Backwerk erfinden sollte, durch das die Sonne dreimal scheint. Nun war es soweit, dass die Kinder den Teig werkeln und eine Brezel schlingen durften. Mit einem Namen versehen wurden sie nun gebacken und anschließend durfte jeder seine Brezeln in einer Papiertüte mit nach Hause nehmen.

Zum Abschluss wurde noch der Brezelspielplatz besucht, bevor wir nach Großbottwar fuhren.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden