Landtagsabgeordneter unterstützt Initiative einer neuen Busverbindung ins Bottwartal

Veröffentlicht am 11.08.2020 in Fraktion

Der Vorschlag der SPD Oberstenfeld, bis zur Realisierung einer Bottwartalbahn einen Schnellbus aus dem Bottwartal über Steinheim nach Erdmannhausen einzurichten, nimmt weiter Fahrt auf und hat zwischenzeitlich auch die Landespolitik erreicht.

Im April wurde in Erdmannhausen ein Antrag der Freien Wähler angenommen, eine Buslinie Steinheim-Erdmannhausen-Affalterbach-Winnenden einzurichten, wenige Wochen später unterstützten die Oberstenfelder und Großbottwarer Gremien einstimmig die Anträge auf eine Verlängerung ins Bottwartal, die von den beiden SPD-Fraktionen in ihren jeweiligen Gemeinderäten eingebracht worden waren.

Die Kombination dieser beider Ideen bekam viel Zuspruch aus allen Richtungen, da hier für viele Gemeinden der ÖPNV attraktiver werden würde, während in gleichem Zug die Staubelastung, z.B. auf der L1100, endlich weniger würde.

Die Ortsvereine und Fraktionen der SPD aus Oberstenfeld und Großbottwar freuen sich, dass diese Idee jetzt auch von dem Landtagsabgeordneten und Kreisrat der CDU, Fabian Gramling, unterstützt wird - umso mehr, da die Untersuchungen zur Bottwartalbahn mal wieder ins Stocken geraten zu sein scheinen und deren Einrichtung demnach noch auf sich warten läßt. Die SPD-Fraktionen und SPD-Ortsvereine aus Oberstenfeld und Großbottwar setzen sich ungeachtet dessen weiter nach Kräften mit dem Murrer SPD-Kreisrat Thomas Utz für die dringend benötigte Reaktivierung der Bahn ein.

Die SPD-Fraktion im Großbottwarer Gemeinderat
Angelika Maier, Doris Daniel, Marlene Gerstberger, Oliver Hartstang

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden