28.11.2022 in Aktuelles

Protestzug zum Welt-Bodentag am 04.12.2022

 
V.i.S.d.P. Ingrid Hagenbruch, Büro: Olbrichtstr. 20 | 69469 Weinheim

Feldflur und Wald statt Beton und Asphalt!

Die Versiegelung unserer Böden durch Siedlungs- und Gewerbegebiete und Verkehrsflächen steigt unaufhörlich. Allein im Verbandsgebiet der Metropolregion Rhein-Neckar werden pro Jahr 356,9 ha (3,57 Mio qm – die Fläche von 500 Fußballfeldern) „verbraucht“, Boden als Lebens- und Ernährungsgrundlage wird zerstört!

13.11.2022 in Aktuelles

Besichtigung des Geländes für die geplante Erddeponie

 

Der SPD-Ortsverein Großbottwar lädt ein zu einer Besichtigung des Geländes für die geplante Erddeponie der AVL auf Höhe des Sauserhofs.

26.02.2022 in Aktuelles

Bottwartal zeigt Gesicht - Auch mit Maske

 

Gedenkveranstaltung für die Opfer der Corona-Pandemie

Freitag, 4. März 2022, 17.30 Uhr
Marktplatz Großbottwar

Mit der Mahnwache soll der Menschen gedacht werden, die an Covid-19 erkrankt oder durch eine Erkrankung daran verstorben sind. Unsere Gedanken sind bei den Menschen, die Langzeitschäden durch eine Erkrankung mit Covid-19 erlitten haben. Wir wollen unsere Solidarität und unsere Unterstützung für die Menschen bekunden, die sich tagtäglich in unserem Gesundheitssystem mit ganzer Kraft für die Bewältigung der Pandemie und gegen eine weitere Verbreitung des Virus aktiv einsetzen.

Mit freundlicher Unterstützung der Freien Wähler Steinheim, der SPD-Ortsvereine Oberstenfeld, Großbottwar, Steinheim, Marbach, Bündnis 90/Die Grünen Bottwartal, CDU Steinheim, AWO-Ortsverein Marbach-Bottwartal e. V.

19.01.2022 in Aktuelles

Aufruf zur Mahnwache "Steinheim zeigt Gesicht - trotz Maske!"

 

Es geht um den scheinbar überhandnehmenden Unverstand von Impfgegnern, Covid-Ignorant:innen und Verschwörungstheoretiker:innen, die sich seit gut zwei Jahren das Recht nehmen, immer und überall ihre Meinung zu sagen. Sie sind laut. Und deshalb könnte man meinen, sie wären auch viele. Aber das ist so nicht. Sie berufen sich auf das Grundgesetz, fühlen sich in ihren Rechten beschnitten und fühlen sich in eine Diktatur versetzt. Tatsächlich unterwandern sie selbst das Grundgesetz (Art. 8 GG, Versammlungsfreiheit) indem sie teils in rechten Netzwerken zu Spaziergängen aufrufen.

30.04.2020 in Aktuelles

Bericht aus dem Kreisverband

 
Daniel Haas

Die Corona-Krise hat uns voll im Griff. Wir sind alle stark eingeschränkt und direkt oder indirekt betroffen.

2021 werden wir Landtagswahlen haben. Zeitnah mit einem aktiven Wahlkampf zu beginnen wurde durch die aktuelle Krise grundlegend durcheinander gewürfelt. Im April sollte die Nominierungskonferenz sein, die leider auf später verschoben werden muss.

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden