30.04.2021 in Bundespolitik

Grußbotschaft von Thomas Utz zum 1. Mai

 
SPD Bundestagskandidat Thomas Utz

Der 1. Mai ist für mich als „Tag der Arbeit“ so wichtig, weil es ein Tag zum „Danke sagen“ ist. Danke an all diejenigen, die unser gesellschaftliches Leben am Laufen halten – ob in der Pflege, im Einzelhandel, der Produktion, der Landwirtschaft, in Kitas und Schulen, der Industrie oder in jedem anderen Arbeitsbereich.

Als Kandidat der SPD für die Bundestagswahl und als ehemaliger Betriebsrat kenne ich viele betriebliche Herausforderungen, die Sie zu regeln haben, aus eigenem Erleben. Viele tausend Engagierte setzen sich ehrenamtlich für ihre Kolleginnen und Kollegen ein und leisten damit einen wichtigen Beitrag für unsere soziale Marktwirtschaft.

16.04.2021 in Bundespolitik

Arbeitsplätze und Wohlstand sichern

 
Bundestagskandidat Thomas Utz (Foto: Benno Kraehahn)

SPD startet mutig und kraftvoll in die Bundestagswahl

Thomas Utz, der Bundestagskandidat im Wahlkreis Neckar-Zaber startet im Rahmen einer Online-Konferenz gemeinsam mit den SPD-Ortsvereinen in den Bundestagswahlkampf. Utz betonte, dass angesichts des Strukturwandels in der regionalen Industrie, der durch die Corona-Pandemie nochmals verschärft wurde, alles darangesetzt werden muss, dass es auch in Zukunft noch gut bezahlte und sichere Arbeitsplätze hier vor Ort gibt. Bezug nahm er dabei auch auf die Schließung der Produktion des Bosch-Werks in Bietigheim-Bissingen, die er ausdrücklich bedauert. „Wir brauchen hier vor Ort neben den Arbeitsplätzen in Forschung und Entwicklung insbesondere auch Produktionsarbeitsplätze“. Es sei gerade die enge Verzahnung von Forschung, Entwicklung und Fertigung, die ‚Made in Germany’ zu einem weltweit anerkannten Gütesigel hat werden lassen. Utz, der als Betriebswirt selbst Beschäftigter in der Automobilindustrie ist und auf jahrelange Erfahrung im Bankenbereich zurückblickt, möchte mit seiner wirtschafts- und finanzpolitischen Expertise dazu beizutragen, dass der Wandel zu einer klimafreundlichen regionalen Industrie gelingt. „Die Zukunft unserer Wirtschaft ist ohne Frage klimaneutral. Das haben auch viele Unternehmen bereits erkannt. Mir ist dabei wichtig, dass wir dieses Ziel rasch erreichen und gleichzeig die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auf diesem Weg gut mitnehmen.“.

06.06.2020 in Bundespolitik

Mit „Wumms“! Das sozialdemokratische Konjunkturpaket

 

130 Milliarden Euro nehmen Bund und Länder in die Hand, um die Konjunktur kräftig in Schwung zu bringen. Davon kommen allein 120 Milliarden vom Bund. Und das Geld wird gut investiert. Denn es ist ein sozialdemokratisches Konjunkturpaket mit „Wumms“, auf das sich der Koalitionsausschuss geeinigt hat. Die Schwerpunkte: Arbeits- und Ausbildungsplätze sichern, die Kaufkraft stärken für alle mit mittleren und kleinen Einkommen und vor allem für Familien, die Kommunen kräftig unterstützen und kräftige Investitionen in ein modernes Land.

08.05.2020 in Bundespolitik

Nie wieder! 8. Mai 1945 - Tag der Befreiung

 

Vor 75 Jahren endete der von Deutschland angezettelte Zweite Weltkrieg. Ein Krieg, der Millionen Menschen das Leben kostete. Mit dem Weltkriegsende verbunden war die Befreiung Deutschlands und zahlreicher besetzter Gebiete von der Diktatur der Nationalsozialisten. Ihr Rassenwahn forderte ebenfalls millionenfache Opfer, unter ihnen rund 6 Millionen Jüdinnen und Juden. Wir gedenken aller Opfer dieses sinnlosen, barbarischen Mordens und Tötens.

18.03.2017 in Bundespolitik

Thomas Utz startet in den Bundestagswahlkampf

 
Leni Breymaier und Thomas Utz beim Landesparteitag.

Am Montag,13.03.2017 lud Thomas Utz, Bundestagskandidat der SPD für den Wahlkreis Neckar-Zaber, zu seiner ersten Wahlkreiskonferenz nach Murr ein.

Gemeinsam mit etwa 40 VertreterInnen der Ortsvereine aus dem gesamten Wahlkreis bildete dieses Treffen in der Heimatgemeinde des frisch gewählten Kandidaten den offiziellen Startschuss des Wahlkampfes.

SPD-Bundestagskandidat Thomas Utz

Thomas Utz kandidiert im Wahlkreis Neckar-Zaber für den Bundestag.

Bundestagskandidat Thomas Utz, Foto: Benno Kraehahn
Bundestagskandidat Thomas Utz,
Foto: Benno Kraehahn

Weitere Infos: https://thomas-utz.spd.de/

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden